Chronik - 2020 und 2021

2020

27.11.2020 - Die etwas andere Weihnachtsfeier Covid-19 und seine Folgen für die Kickenden Väter

Die Weihnachtsfeier im Kreise der Kickenden Väter musste bekanntlich aufgrund der Covid-19 Pandemie abgesagt werden. Wir planten unsere Weihnachtsfeier im Griechischen Restaurant im Haus Schnee in Sudberg.

 

Es kam anders ... Näheres und Fotos auf der "Internen Seite der KV - KV-Fotos - 2020".

29.11.2020

15.-16.08.2020 - Die Kickenden Väter unterstützen das Sommerfest in Sudberg

Absage aufgrund Covid-19 - bleibt gesund!

01.07.2020 - Die Kickenden Väter mit großem Herz für Kindertal: Spende in Höhe von € 450 an Kindertal

Quelle Foto: Cronenberger Anzeiger 01.07.2020

Quelle Foto: Cronenberger Woche 01.07.2020

Zitat Cronenberger Woche 01.07.2020:

 

"Am 19. Juni 2020 gab es wieder einen "Kindertal-Tag" in Wuppertal. Er fand auf dem Gelände des Bayer-Sportparks in der Rutenbeck statt und war (coronabedingt) „mit Abstand“ das bewegendste Battle zugunsten der Gemeinschaftsaktion von Radio Wuppertal, Caritas und Diakonie sowie der Stadtsparkasse für arme Kinder und Jugendliche in Wuppertal.

Von dem „Kindertal-Tag“ ließen sich auch die „Kickenden Väter“ des SSV 07 Sudberg inspirieren: Sie „plünderten“ ihre Getränkekasse und holten 250 Euro heraus. Damit nicht genug: Weitere Einzelspender legten noch einmal 200 Euro oben drauf, sodass die Sudberger „Fußball-Väter“ über 450 Euro für die soziale Aktion zusammenbrachten.

Entsprechend groß war die Freude in der Heinz-Schwaffertz-Arena an der Riedelstraße, als 17 „väterliche“ SSVler am Montag letzter Woche ihren Scheck für „Kindertal“ präsentieren konnten. Mehr Infos zu Kindertal gibt es hier: kindertal.de."

 

20.06.2020 - Familienevent Europameisterschaft Portugal vs. Deutschland

Absage aufgrund Covid-19 - bleibt gesund!

01.06.2020 - Die Kickenden Väter unterstützen das Mühlenfest am Manuelskotten

Absage aufgrund Covid-19 - bleibt gesund!

21.05.2020 - Die Kickenden Väter auf Vatertagstour

Absage aufgrund Covid-19 - bleibt gesund!

Walking Football - Walkind Dad's Coming soon ... an die Riedelstraße

Gehfußball: das klingt wie Spaß, das ist Spaß — und ist doch ernst gemeint.

Wichtigste Regel: Rennen verboten! Mindestens ein Fuß muss immer am Boden sein.

Ansonsten gibt es einen Freistoß für die gegnerische Mannschaft. Reingrätschen, Körperkontakt, den Ball über Hüfthöhe spielen – auch das ist verboten.

Gedacht ist Walking Football in erster Linie für über 50-Jährige. 2011 im englischen Chesterfield erfunden, um ältere Männer aus der sozialen Isolation zu holen und sie für mehr körperliche Bewegung zu motivieren, gibt es im Vereinigten Königreich inzwischen mehr als 1000 Walking-Football-Clubs.

Und die Damen ziehen bereits nach, wie die Plattform Walking Football United berichtet. In Holland ist der Sport ebenfalls bereits verbreitet, in Deutschland dagegen noch weitgehend unbekannt. Vereine wie Werder Bremen, Schalke oder der VfL Wolfsburg haben allerdings schon Walking-Football-Teams.

Walking Football spricht potenziell ein großes Klientel an", sagt Professor Bernd Wolfarth, Sportmediziner an der Charité Berlin und Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP).

"Körperliche Aktivität funktioniert auf Dauer nur, wenn die Bewegung Freude bereitet."

Abgesehen von den günstigen Effekten auf Ausdauer, Kraft und Koordination der Senioren-Sportler haben gerade Spielsportarten einen nicht zu unterschätzenden sozialen Aspekt.

"Man trifft sich ein Mal pro Woche, organisiert auch mal eine Weihnachtsfeier", so Wolfarths Erfahrung mit Koronarsportgruppen. Im Unterschied zum "echten" Fußball sei die Belastung bei Walking Football gut steuerbar.

Voll im Trend: Walking Football

21.02.2020 - Aus einigen Kickenden Vätern werden nun Walking Dad's

Einige Gründungsväter der Kickenden Väter, die vor kurzer Zeit aus persönlichen Gründen das Trikot der Kickenden Väter für immer ausgezogen haben, gründen nun die Walking Dad's.

 

Zitat Cronenberger Woche 01.07.2020:

 

Viele Fußballvereine in Deutschland haben es vorgemacht, jetzt ist der SSV 07 Sudberg dazugestoßen: Als zweiter Südhöhen-Verein nach dem SSV Germania 1900 (die CW berichtete) bieten nun auch die Schwarz-Blauen neuerdings „Geh-Fußball“ an.

 

Anfang Februar trafen sich die Sudberger Pioniere, die sich selbst „Walking Dad’s“ nennen, erstmals. Zwischen 50 und 70 Jahren alt sind die acht Geh-Fußballer, die beim Auftakt in der Heinz-Schwafferts-Arena keineswegs eine „ruhige Kugel“ schoben. „Auch „Gehfußball“ hat seine Regeln“, erklärte Winni Schröder, dass selbstverständlich nach den Vorgaben des DFB gespielt wird.

Dieser will die Altersgrenze offenbar ab 55 Jahre festlegen, davon hält man an der Riedelstraße allerdings nichts. Beim aus dem Fußball-Mutterland England stammenden „Walking Football“ wird mit sechs gegen sechs auf einem Platz von 21 x 42 Metern gespielt. Spieler-Anzahl und die Spielfeldgröße kann jedoch variiert werden. Nicht variabel ist jedoch, dass ein Bein immer am Boden zu sein hat, Laufen und Körperkontakt ist ein „Foul“.

 

Weitere „Walking Dad’s“ sind an der Riedelstraße willkommen, also: „Runter vom Sofa und hin zum Wellness-Fußball“, freut sich Winni Schröder auf neue Gesichter bei den nächsten Dienstag-Trainings von 19.30 bis 20.30 Uhr in der Heinz-Schwafferts-Arena an der Riedelstraße.

 

27.01.2020 - Jahresauftaktveranstaltung "Unser Plan für 2020"

  • 27.01.            Jahresauftaktveranstaltung
  • 21.05.            Vatertagstour
  • 01.06.            Mühlenfest: Der Manuelskotten in Cronenberg
  • 20.06.            Euro 2020: Portugal vs. Deutschland
  • 15.-16.08.     Sommerfest Sudberg:
                       Männergesangverein Sängerhain 1893 Sudberg
  • 27.11.            Weihnachtsfeier  

       

       ... darüber hinaus jeden Montag Training 19:45 - 21:15 Uhr

 

So war der Plan zu Beginn diesen Jahres.

Dann folgte die Pandemie mit Covid-19. Die Termine fielen leider der Pandemie zum Opfer. Hoffen wir, dass wir im nächsten Jahr wieder nicht nur Termine planen sondern auch Veranstaltungen stattfinden können. Bleibt gesund! You'll neber walk alone!


E-Mail

Anfahrt